Als MANUELA noch Doris-Inge war!

Manuela bzw. Doris-Inge — wie sie aber nicht genannt wurde —
alle haben ja liebevoll nur „Lunne“ zu ihr gesagt

image2951

mit ungefähr 2 Jahren

Doris–Inge auf dem Arm der Mutter „Friedchen“ und den Geschwistern, Helga, Ruth, Karl-Heinz und Peter

 

1 9 4 5

1948.1

als “kleene” und “kesse” “Berliner Göre” 

1 9 4 8

Niedliches Mädchen!

Doris-Inge an der Hand eines frühen Verehrers

image332302
image3181

Doris-Inge (unten links) als Achtjährige mit den fünf Geschwistern, Helga, Ruth, Karl-Heinz, Peter und Klaus, bei einer Familienfeier mit den Eltern Frieda und Erich Dittmer.

1 9 5 1

image3333392

links: siehe Dreieck im linken Bildteil Doris-Inge mit ihrem Klassenlehrer und der gesamten Schulklasse

image3861

1 9 5 3

rechts: Doris-Inge (Pfeil) mit Lehrer und Mitschüler/in am Lehrerpult 5. Kasse

image3452-c

1 9 5 4

image3431

Doris-Inge (links und Pfeil oben) im hellen Blümchenkleid auf der Hochzeit von Schwester Ruth

1 9 5 5

Doris-Inge (links)
mit Nichte Petra  auf dem Arm
in der Gottschedstraße

1955.1 mit Nichte
image35622

Doris-Inge (links, siehe Pfeil) war eine gute Schülerin, hier mit den Mitschüler/in

7. Klasse

1 9 5 7

1 9 5 7

Doris-Inge im
Kindererholungsheim

image3641

Doris-Inge
im
Schullandheim
Weilmünster

1 9 5 7

image3661
image30132

Doris-Inge rechts im Bild bei einer
Schul-Weihnachtsaufführung im Jahr 1957 - schon damals zeigte sie ihr künstlerisches Talent im Gesang und Schauspiel. Hier spielte sie einen in weiß gekleideten Engel.

1 9 5 7

Zeugnis vom 31. März 1 9 5 8

Doris-Inge war 14 1/2 Jahre alt,
als sich die Schultore hinter ihr schlossen.
Ein Lebensabschnitt - die Schulzeit-
war beendet.

1967, als Manuela,
war in der Presse (BRAVO) von ihr über
die Schulzeit folgendes zu lesen:

image5251
image53021
image52128

Ein großer Tag im
jungen Leben von
Doris-Inge

Die Konfirmation

Sie war sehr stolz auf
ihr schwarzes Kleid
mit Samteinsatz

1 9 5 8

image3711
image2971

Doris-Inge mit
15 Jahren als
Teenager
...

1 9 5 8

image304552

... und
mit
Jugend-
freund
Lutz

image3571

Doris-Inge auf Schwester Helgas Balkon beim Sonntags-Kaffeeklatsch

1 9 5 8

Doris-Inge mit Gitarre - ihr Lieblingsinstrument.

Schöne Stunden verlebte sie mit diesem Instrument, wenn sie mit Freundinnen durch die Jungendherbergen zog.

Fast schon ein kleiner Superstar unsere “Kleene”

1 9 5 8

image3821
image3555102

15 Jahre - ein süßer Teenager

1 9 5 8

image313342

1 9 5 8

image3741

Doris-Inge - der süße
Teenager in Gedanken versunken auf einer
Sommerwiese

1957.58.2.original

Original Foto s/w

Das Akkordeon bekam Doris-Inge von ihrer älteren Schwester Helga geschenkt und immer wenn Familienfeiern anstanden hat Doris-Inge mit viel Elan dann darauf gespielt.
So hat es uns so ihr Bruder erzählt
.

1 9 5 8

1957.58.2.koloriert

Foto nachkoloriert

1 9 5 9

1959.1

Doris-Inge am Sonntagnachmittag gemütlich beim Schmökern in einer Modezeitschrift bei Muttern im Sessel

image40612

Ein Jahr nach der Schulentlassung hatte Doris-Inge schon die ersten Erfolge bei kleinen Veranstaltungen im Freundeskreis und Vereinen

1 9 5 9

Doris-Inge - spielt Gitarre im Mädchen- Schlafsaal in der Jugendherberge auf der Insel Spiekeroog “Haus Dalheim”

1960.1 Spiekeroog 1960 Haus Daheim April

1 9 6 0

1960.2
image3241

Als 17-jähriger Teenager trat
Doris-Inge schon regelmäßig in
Berliner Kneipen (u.a. auch das Ufer-Eck) auf, sang zur Gitarre und begeisterte schon damals ihr Publikum mit den Hits von Connie Francis

1 9 6 0

Doris-Inge fühlte sich schon damals wie ein Star und ihr Aussehen erinnert hier an  ihrer großes Idol  Connie Francis

1 9 6 0

1960.4
1962.12

Doris-Inge - unsere Manuela
mit 19 Jahren schon ganz elegant und damenhaft

schick im “kleinen Schwarzen”

1 9 6 2

zurück zur Startseite