1969.21

Manuela - Aktuell

1969.1 (2)
02.2020

Bei sonnigem Berliner Wetter wurde am 26. Mai 2020 endlich das langersehnte Zusatzschild an dem  “Manuelaweg” angebracht. Kurz nach der Anbringung wurde das neue Zusatzschild auch schon von einem Fan begutachtet. Ein älterer Herr mit seinem Farrad hielt an und sah sich das neue Schild interessiert an und fing dann auch sofort an “Schuld war nur der Bossa Nova” zu singen. Dann schmunzelte er und fuhr frohgelaunt weiter.

Nach der Montage des neuen Zusatzschildes wurde dieses im kleinen Kreis am Glienicker See in Kladow eingeweiht.

10.2020

Manuelas
Bruder Klaus D.
und
Hans-Otto O.,
beide aus Berlin,
 vor
dem
Straßenschild
des
Manuelawegs
in
Berlin-Kladow

14.2021

Liebe Manuela-Freunde, 10 Jahre nach Manuelas Tod wurde eine Straße in Berlin nach ihr benannt - der Manuelaweg in Berlin-Kladow.

Beim Manuela-Gedenktreffen im August 2011 wurde das Straßenschild mit allen anwesenden Fans und dem RBB-Fernsehen eingeweiht. Fast 9 Jahre später wurde auch der letzte Fan-Wunsch erfüllt und es ist jetzt auch das kleine Zusatzschild, das auf vielen Berliner Straßenschilder zu sehen ist, angebracht. Damit kann nun  jeder nachlesen wer die so Geehrte war.

Die Kosten, Herstellung und Montage der Zusatzschilder betrug 297,50 EURO. Um allen Fans die Möglichkeit zu geben, sich an den Kosten zu beteiligen hier die Kontoverbindung bei der Berliner Volksbank, IBAN DE40 1009 0000 2517 0430 04, BIC BEVODEBB, Kontoinhaber: Rosa Maria Schmölz, Verwendungszweck: Manuelas Straßenschild.
Allen Spendern herzlichen Dank im voraus!

Berlin im Mai 2020                                                       Der Freundeskreis - Manuela                                               Rosa Maria Schmölz

Corona - Krise überschattet auch das Manuela-Gedenktreffen 2020

09.2020

Gäste des letzten großen Manuela-Gedenktreffen aus dem Jahr 2018

  Liebe Manuela-Freunde,

aus gegebenen Anlass müssen wir leider das geplante Manuela-Gedenktreffen am
22. August 2020 absagen. In Deutschland wird das öffentliche Leben auf Grund der Coronavirus-Pandemie weitreichend eingeschränkt und keiner kann heute sagen wie lange dieses andauert.

Wenn alles gut verläuft planen wir am 13. Februar 2021 zu Manuelas 20. Todestag im kleineren oder größerem Rahmen etwas zu organisieren. In der Hoffnung, dass wir uns alle zum Manuela-Gedenktreffen, wie gewohnt,
im August 2021 wiedersehen.

Weitere und neue Informationen werden für Euch hier auf der Homepage bekannt gegeben.

Alles Gute und bleibt weiterhin gesund, dass wünscht Euch
das Team manuela-music.eu und der Manuela-Freundeskreis

01.2020

Zweites Buch !
Zahl Dich Frei - Manuela

2015 hatte Joachim Kuhrig das umstrittene Buch “Manuela - Das Mädchen mit der Träne in der Stimme” veröffentlicht.

Am 24. Januar 2019 erschien von ihm nun ein weiteres Buch über Manuela.

Inhaltlich geht es in der romanhaften Dokumentation hauptsächlich um Manuelas Fernsehaffäre. Wir können das Buch nur empfehlen und vielleicht gibt es ja auch noch weitere Geschichten um Manuela zu berichten.

2019-004

Titel: Zahl Dich Frei – Manuela

Romanhafte Dokumentation

Autor: Joachim Kuhrig

Taschenbuch – 120 Seiten

Verlag: Twentysix

ISBN: 9783740753504

Preis: 9,99 Euro

zurück zur Startseite